Gästebuch von rainer-loeffler.com

Hier könnt Ihr mir Eure Meinung  zum Buch oder zur Website sagen. Herzlichen Dank dafür! 

Wenn Ihr mir Eure Mailadresse angeben würdet, dann wäre das Klasse, ggf. auch über meine Kontaktadresse.

 

Über eine positive Rezension auf Amazon etc. würde ich mich natürlich ebenfalls freuen, fühlt euch aber bitte auf keinen Fall verpflichtet.

 

Kommentare: 5
  • #5

    Iris Glückmann (Donnerstag, 06 Juli 2017 21:48)

    Der NÄHER war der Hammer und mein HIGHLIGHT in 2016..
    Wahnsinn ,ich kann nur sagen du kannst locker mithalten mit den den "Grossen der Thriller Szene" wie Fitzek, Mc Fayden oder mein Lieblingsautor Chris Carter..
    Kein Buch hat mich mehr gefesselt..
    Liebe Grüsse Iris

  • #4

    Lothar Petersein (Mittwoch, 07 Juni 2017 12:06)

    Hallo Hr. Löffler,
    die Krimi Reihe mit Abel ist wirklich sehr gut geschrieben , recherchiert und wirkt 100%ig professionell. Das Sie noch einen "soliden Beruf" ausüben, nötig mir großen Respekt ab.

    Viel Glück bei den weiteren Unternehmungen.
    Lothar Petersein

  • #3

    sabine briese (Dienstag, 23 Mai 2017 19:38)

    Der Näher , er ließ mir keine ruhe , ich konnte es nicht mehr aus meinen händen legen, bis zum schluss volle spannung!! schon lange nicht mehr so ein fesselndes buch in den händen gehalten bzw gelesen, gefesselt, mitgefiebert und garantiert das nächste buch von ihnen auf meiner einkaufsliste!

  • #2

    Isabel.Benner@web.de (Freitag, 28 April 2017 23:27)

    Schönen guten Abend,

    gestern habe ich "Der Näher" in der Buchhandlung "mitgehen" lassen :-)
    Was soll ich sagen - ich habe es heute bereits fertig gelesen!! Bin total begeistert, ein klasse Werk!
    Werde auch zeitnah die beiden vorherigen Bände lesen.
    ...schade dass der Onlineshop nur via paypal läuft - sonst hätte ich mir gleich ein signiertes Exemplar bestellt :-)

    Liebe Grüsse aus der Nähe - Öhringen -

    Isabel

  • #1

    Laura@diehm.org (Donnerstag, 09 März 2017 18:12)

    Sehr geehrter Herr Löffler,

    zufällig fiel mir Ihr Buch "Blutsommer" in die Hände.

    Interessant war es, dass Sie diesen Fallanalytiker Abel so treffend - mit allen Macken und Kanten - beschrieben haben.
    Was mich - es zog sich wie ein roter Faden durch das Buch - störte, war, dass ich immer das Gefühl hatte, dass Sie ( sorry ) sich beim Schreiben selbst dran aufgeilten. ( Ich könnte Ihnen manche Stellen nennen, die sich so anfühlten. Möchte ich jedoch nicht.)
    Entschuldigen Sie bitte meine Worte! Und, sollte es nicht stimmen, bitte ich Sie, mir ne Rückmeldung zu senden.

    Es war natürlich spannend. Doch schon in der Mitte wusste ich jedoch, wer der Täter ist. - Der Physiotherapeut!

    Seien Sie mir nicht böse, aber ich werde bei Amazon doch lieber keine Rezension abliefern.
    Ich tat es hiermit persönlich.

    MfG
    L.Diehm